Dreams of Xendrik

Reise nach Xendrik

Nachdem ihr 2 Schemata (und das Muster, wo sie draufgehören) gefunden hattet und das 3. Schema sich im Besitz der Smaragdklaue befindet, kehrt ihr nach Sharn zurück.

Nur um eine schwerverletzte Dame Eleydren vor den Schergen der Smaragdklaue zu retten, aber die Schemata und das Muster sind bereits gestohlen und auf ihrem Weg nach Xendrik.
 


Bevor ihr die Verfolgung (in einem Uboot!) aufnehmt, redet ihr noch mit dem Obersten des Hauses Cainnith, Baron Merrix. Sein Vorfahre hat vor vielen Jahrhunderten eine Expedition nach Xendrik geleitet und dort die Schemata in einer alten Ruine der Riesen gefunden.

Die Forschungen daran führten vermutlich zum steilen Aufstieg des Hauses, das für seine Konstrukte und magischen Maschinen bekannt ist. Und letzten Endes auch die Warforged erschaffen hat…….
 

Er möchte, dass ihr nach Xendrik reist und die Claw aufhaltet, und ihm die 4 Schemata und das Muster zurückbringt.

Die Dame Eleydren teilt euch heimlich mit, dass sie durch ihr Nachforschungen üder die Schemata große Bedenken hat. Merrix Vorfahre hat die Muster nicht ohne Grund versteckt und danach seine sämtlichen Forschungsunterlagen vernichtet. Sie bittet euch die Schemata zu zerstören oder sie für Merrix unzugänglich zu machen.
 

Ihr reist in einem geheimen Uboot des Hauses nach Xendrik, werdet unterweg noch von Sahugin und Riesenheien angegriffen, aber findet euch letztendlich in Stormreach wieder.

Stormreach ist eine Art kolonialer Außenposten. In den Ruinen einer Riesenstadt erbaut, am nördlichsten Punkt des Kontinents, wird er von den Häuser und vor allem von den Stormlord regiert, ehemaligen Piraten.
 

Ihr nehmt nach einer Begegnung mit Werratten (eine kleine Falle der Claw) die Reise in den Dschungel auf, wo ihr nach einer Woche den Hinweisen und deinen Träumen zu der Ruine findet.

Die Smaragdklaue ist in der riesischen Ruine schon vor Ort, aber auch eine merkwürdige Gruppe von Dunkelelfen, die von der Claw aus den oberen Ebenen vertrieben wurden.

Ihr besiegt die letzten Soldaten der Smaragdklaue und meistert die letzten untoten Hindernisse auf eurer Reise. Auf der obersten Ebene findet ihr einen gewaltigen Thron aus Stein, an desen Fuße diverse Sternkonstellationen eingeritzt. Eine Forscherin gibt vor von der Claw entführt worden zu sein, aber sie ist nur eine weitere Gestaltwandlerin, die Anführin dieses Trupps. Aber sie hatte stimmen gehört, die ihr kurze Zeit später auch hört. Sie kommen von dem Muster, das euch bittet es endlich zu verbinden und den Thron zu aktivieren.

Ihr schafft es, dass Rätsel der Konstellationen zu lösen und kommt durch den Thron in ein unterirdisches riesiges Gewölbe. Hier findet ihr ein gigantisches Konstrukt, an zig Kabel und Leitungen angeschlossen, ein Summen liegt im Raum.

Das Muster will verbunden werden und versucht euch mental zu beherrschen…….aber ihr könnt mit deiner Hilfe wiederstehen und wieder durchs Portal zurück zum Thron flüchten.

Die Stimme wird wieder etwas leiser, aber ist noch genauso fordernd……
 

Die Welt hält für einen kurzen Moment den Atem an, die Riesen beobachten euch, wie ihr die Ruine verlasst, mit dem Muster und den Schemata, nicht wissend aber vielleicht erinnernd an eine Zeit die einst war……
 

Was auch immer in dieser Ruine schlummert oder in dem Muster, ihr habt es nicht aktiviert und damit vielleicht etwas schlimmes verhindert.

Ihr habt herausgefunden, dass die Riesen schon vor Jahrtausenden Konstrukte wie die Warforged hatten, aber warum, wißt ihr nicht.

Hat es mit dem Krieg mit den Quori zu tun? Mit den Himmelskörpern, die der Thron beobachten konnte?

Werdet ihr die Schemata und das Muster abgeben und die Belohnung einstreichen oder es im Meer versenken?
 

Wir werden sehen……………….

Comments

Gnarmok

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.